Investor login

CSR - Corporate Social Responsibility

Unsere Corporate Social Responsibility ist in unserem ganzen Geschäftsgang verankert

CSR ist bei EWE ein grundlegendes Element der gesamten Unternehmensgeschichte/-kultur und des Geschäftsansatzes und ein wesentlicher Bestandteil des Verhaltenskodex des Konzerns. EWE fokussiert darauf, den Konzern verantwortungsbewusst zu führen. Dazu gehört auch, dass das gesellschaftliche Engagement das Ziel des Konzerns unterstützt, Gesellschaft und Umwelt kurz- und langfristig nachhaltig zu entwickeln. EWE setzt auf das Wohlsein und die Gesundheit seiner Mitarbeiter, und in der Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten stehen die Achtung der Menschenrechte, die Einhaltung der Umweltbedingungen sowie die Bekämpfung und Vermeidung von Korruption und Bestechung im Vordergrund.

Als Ausgangspunkt hat EWE beschlossen, sich auf diese Werte und Geschäftsprinzipien durch eine Beschreibung eines Verhaltenskodex für Mitarbeiter zu konzentrieren und nicht durch individuell vereinbarte Richtlinien. Daher gibt es keine formell festgelegten Richtlinien für beispielsweise soziale Verantwortung des Unternehmens, Menschenrechte, Klimawandel und Korruptionsbekämpfung, abgesehen davon, dass der Konzern diesen Bereichen durch seinen Verhaltenskodex einen hohen Stellenwert einräumt.

Die Reduzierung des weltweiten CO2-Ausstoßes ist unser Ziel
Mit jedem Jahr nimmt der Fokus auf die Menge der Umweltverschmutzung weltweit zu, einschließlich der CO2-Emissionen. Insbesondere aufgrund messbarer Probleme mit der Luftverschmutzung (Smog) in den größten Städten in z.B. Europa und China sowie die Industrialisierung in Entwicklungsländern erfordern neue grüne Technologien, um ein weltweit erneuerbares Wachstum zu gewährleisten.

Die globale Gesellschaft steht vor großen Veränderungen im Energiesystem, wobei eine effizientere Energienutzung oberste Priorität hat. Durch die Entwicklung und Investition des Konzerns in Windprojekte, PV-Anlagen und komplexere Gesamtlösungen, die mehrere Technologien integrieren, leistet EWE einen positiven Beitrag zum Wandel sowohl vor Ort als auch in Europa. Für EWE ist es wichtig, dass die Projekte immer in Zusammenarbeit mit den lokalen Behörden und Anwohnern entwickelt werden, um sicherzustellen, dass der gemeinsame Fokus auf der Schaffung optimaler Lösungen auf der Grundlage der Gesetzgebung und lokaler Wünsche liegt.

EWE ist bestrebt, mit erneuerbaren Projekten in Europa zu einer Reduzierung der globalen CO2-Emissionen und damit zu einer global nachhaltigen Entwicklung beizutragen. Gleichzeitig ist der Hauptsitz der Gruppe in Dänemark ein energieoptimiertes Gebäude, das einen Sonnentracker, eine PV-Anlage, eine Haushaltswindkraftanlage, ein Batteriesystem und eine geothermische Heizung sowie die Regenwassernutzung umfasst.

Nahe Beziehungen zu Kunden und Mitinvestoren
Der Dialog mit Kunden und Mitinvestoren ist für EWE unverzichtbar. EWE legt Wert auf einen konstruktiven und offenen Dialog, da der Konzern seinen Kunden und Mitinvestoren einen transparenten und verlässlichen Partner bieten möchte. EWE arbeitet täglich daran, auf der Grundlage von Dialog und Zusammenarbeit dauerhafte und für beide Seiten attraktive Beziehungen zu den Kunden des Konzerns aufzubauen. EWE erreicht dies, indem gemeinsam mit seinen Kunden investiert und die gemeinsamen Windkraftanlagen- und PV-Investitionen optimiert werden. EWE hört auf die Erwartungen der verschiedenen Interessenten, indem es beispielsweise an öffentlichen Versammlungen teilnimmt und Gesellschafterversammlungen durchführt, und bemüht sich, diese Erwartungen zu erfüllen.

Die Mitarbeiter des EWE-Konzerns sind als externe Vertreter des Unternehmens verpflichtet, Beziehungen zu Mitinvestoren, Kunden, Lieferanten usw. aufzubauen, die die Standards und Werte des Unternehmens berücksichtigen. Diese sind im Unternehmen und in den Mitarbeitern durch Offenheit und Dialog zwischen Management und Mitarbeitern verankert. Dazu gehören die Prinzipien des Konzerns zu Menschenrechten, Arbeitsrechten, Umwelt und Korruptionsbekämpfung, die mit den 10 Prinzipien der Vereinten Nationen in Einklang stehen.

Die Beziehungen des Konzerns zu Kunden, Mitinvestoren und Lieferanten sind durch den Aufbau langfristiger Beziehungen gekennzeichnet, die auf gegenseitigem Respekt und der Geschäftsethik und Moral der Parteien beruhen. Hiermit sichert das Unternehmen, dass seine Ziele im Dialog und vertraglich verankert werden.

Der Konzern arbeitet nicht in geografischen Gebieten, in denen die oben genannten Grundsätze der Vereinten Nationen traditionell besondere Aufmerksamkeit erfordern. Das Unternehmen unterstützt im Allgemeinen die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung.

Teamwork ist der Schlüssel zu unserem Erfolg
Für EWE ist es von entscheidender Bedeutung, ein Arbeitsklima zu schaffen, das auf gegenseitigem Vertrauen und Respekt basiert. Wir legen großen Wert darauf, dass sich alle Mitarbeiter zur Einhaltung der Konzernwerte verpflichten.

EWE steht der Weiterbildung der Mitarbeiter des Konzerns positiv gegenüber, was durch die für den einzelnen Mitarbeiter relevanten Kursprogramme gefördert wird. Ebenso unterstützt EWE den Wunsch der Mitarbeiter nach Bewegung in ihrer Freizeit, indem sie gemeinsame Vereinbarungen für die Mitarbeiter trifft. So nimmt EWE regelmäßig am DHL-Staffellauf in Aarhus teil.

Für EWE ist es von entscheidender Bedeutung, Mitarbeiter anzuziehen, die sowohl auf Teamarbeit als auch auf eine starke individuelle Leistung ausgerichtet sind. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Schaffung langfristiger und wertvoller Lösungen zum Nutzen von Kunden, Mitarbeitern und Unternehmen. EWE fördert die Teamarbeit durch Initiativen wie Firmentage, an denen sich alle Mitarbeiter treffen, um Beziehungen über Abteilungen und Länder hinweg aufzubauen und gleichzeitig die Integration von Tochterunternehmen und die Umsetzung der Konzernwerte sicherzustellen.

Aktiver Mitspieler in der lokalen Gemeinschaft
Auf lokaler Ebene unterstützt EWE aktiv den lokalen Fußballverein und sponsert unter anderem lokale Pfadfindergruppen, Internat der dänischen Weihnachtsmarkenstiftung und einen Golfclub. Der Konzern ist sowohl als Unternehmen als auch als Privatperson in der Region sichtbar. EWE profitiert von einer starken lokalen Geschäftswelt und Freizeitaktivitäten.